Was ist Fussball Billard?


Fussball Billard, auch Snookball oder PoolBall genannt, ist eine nie zuvor dagewesene Kombination aus Billard und Fußball.

Der neue Funsport ist, wie z.B. beim Fußballgolfen, eine gelungene Mischung aus Ballgefühl, Köpfchen und Spaß. Gespielt wird mit speziellen Fußbällen auf einem überdimensional großen Billardtisch.


Spieler oder Team

Die farbigen Billiard Bälle werden zum Spielbeginn zu einem Dreieck aufgebaut. Nr. 8 liegt in der Mitte, an den hinteren Enden liegen eine Volle und eine Halbe. Der Rest kann frei verteilt werden.

Ablauf

Wie beim Billiard spielt ein Team die "Halben" Bälle, das andere die "Vollen".


Das Finale

Wenn alle Bälle versenkt sind, darf anschließend der schwarze Ball (Ball 8) gespielt werden. Vor jedem Schuss muss das Tor angesagt werden.

Varianten

Wie beim Billiard sind auch beim Fussball Billiard diverse Spielvarianten möglich - das entscheiden die Spieler selbst.


Lust zu kicken?

Reserviere jetzt und sicher dir, deiner Familie oder Truppe Spielzeit.

Jetzt anfragen und reservieren
1
Die Bälle werden zu einem Dreieck aufgebaut, Nr. 8 liegt in der Mitte. In den Ecken hinten liegen eine Volle und eine Halbe. Der Rest kann frei verteilt werden.

2
Wie beim Billiard entscheidet der erste versenkte Ball darüber, welcher Spieler Volle und welcher Halbe spielt.

3
Der Gegner kommt ins Spiel, wenn er bei seinem Zug keinen Ball versenkt oder einen Foul begeht.

4
Ein Foul liegt vor, wenn der weiße Ball als erstes auf einen gegnerischen oder den schwarzen Ball trifft, der Ball in eine Tasche fällt oder der Schuss nicht richtig ausgeführt wurde.

5
Das Spiel ist sofort verloren, wenn die schwarze Acht ausversehen versenkt wird, in eine Tasche gespielt wird als angekündigt oder die Acht vom Tisch fliegt.